Stampin‘ Up! – Möge die Weihnachtszeit beginnen {jede Menge Auftragskarten}

Ich liebe Auftragskarten – wirklich! Denn zum einen ist es immer spannend, herauszufinden, ob man die Wünsche und Erwartungen des Auftraggebers erfüllen kann, zum anderen entstehen solche Karten meist für Anlässe, für die ich selbst keine Karten produziere und außerdem kann ich mich in meiner Materialkiste austoben.

Diesmal war der Auftrag jedoch ein bisschen anders, denn ich sollte für meine Schwiegereltern Weihnachtskarten basteln, die diese an die Gäste ihrer Ferienwohnung an der Ostsee verschicken wollen. Weihnachtskarten brauche ich selbst jede Menge, beim Auftrag hatte ich ziemlich freie Hand und irgendwie sollten die Karten schon alle ähnlich sein. Da ich „Massenproduktion“ im klassischen Sinne total blöd finde und es mir dann schon nach der dritten Karte keinen Spaß mehr macht, immer und immer wieder das gleiche zu stempeln, stanzen und zu kleben, war der Plan ziemlich schnell klar: 1 Stempelset – 25 unterschiedliche Karten.

Entschieden habe ich mich für das Stempelset „Christbaumfestival“ mit der dazu passenden Tannenbaumstanze und du bekommst dann jetzt mal eine Bilderflut zu sehen.

Nach so vielen Tannenbaumkarten muss ich mir für meine eigenen Weihnachtskarten wohl etwas anderes einfallen lassen – naja, ich hab ja noch ein paar Tage Zeit 😉

Solltest du selbst einmal keine Lust zum Basteln haben und auch lieber fertige Karten, die aber trotzdem in Handarbeit entstanden sind, verschicken wollen, dann melde dich doch einfach bei mir und gebe deine Karten bei mir in Auftrag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s