Stampin‘ Up! – Schlaflos in München {ein guter Grund um selbst Demo zu werden}

Beinahe ewig ist es nun schon her, dass ich mich an einem Sonntag Morgen Ende Juli in aller Frühe gemeinsam mit Yvonne von Bastelig-ES auf den Weg nach München gemacht habe. Was treibt zwei Schwangere dazu, an einem Sonntag Morgen bereits um kurz nach 6 Uhr auf dem Bahnhof zu stehen?! Ich glaube, das haben wir uns beide mehr als einmal gefragt … gelohnt hat es sich aber allemal. Denn in München erwartete uns ein Geschäftstraining für SU-Demonstratorinnen. Von Demos – für Demos. Denn nicht etwa Stampin‘ Up! selbst, sondern Marion und Steffi hatten uns und ca. 30 andere Demonstratorinnen zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Ich war total gespannt, was uns wohl erwarten würde – schließlich war es erst meine zweite größere Stampin‘ Up!-Veranstaltung und ich bin noch immer total aufgeregt, wenn es darum geht, Mädels, die man nur aus Foren, von anderen Blogs oder aus Facebook-Gruppen kennt, zu treffen 😉 Einzig und allein das Schlafproblem war irgendwie ein kleiner Hemmschuh … denn sowohl Yvonne als auch ich hatten eine eher kurze Nacht hinter uns – in Esslingen war zu dieser frühen Stunde jedoch weit und breit leider kein Kaffee aufzutreiben ;-( Dies ändert sich dann auch erst, als wir ab Ulm in einen Zug der Österreichischen Bahn umgestiegen waren – da brauchten wir den Kaffee aber auch dringend, um nicht Gefahr zu Laufen einzuschlafen und erst Nachmittags in Budapest wieder aufzuwachen 😉

Geschäftstraining_Marion_SteffiIn München angekommen, war an Schlaf dann aber auch wirklich nicht mehr zu denken, denn das Geschäftstraining, bei dem es hauptsächlich um Tipps und Tricks rund um Workshop/Stempelparty, bloggen, Kundenbetreuung, Downlineetreuung etc.pp. ging, war das frühe Aufstehen und die Anreise definitiv wert! Wir haben jede Menge spannende Informationen mit nach Hause genommen und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, sich mit den anderen Mädels auszutauschen. Und für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt – so dass auch der Koffeinmangel erfolgreich bekämpft werden konnte 😉

Wie es bei solchen Treffen üblich ist, wurde natürlich auch wieder geswappt und ich habe jede Menge schöner kleiner Geschenke mit nach Hause nehmen können. Ich selbst hatte mich diesmal für Mini-Cookies als Swap entschieden und diese in einer Zellophantüte hübsch verpackt:

Und am Ende dieses tollen Tages gab es dann natürlich auch das obligatorische Gruppenfoto:

Geschäftstraining_München

Hast auch du Lust, zukünftig an solchen Veranstaltungen teilzunehmen und gemeinsam mit anderen Demos einen tollen Tag zu verbringen? Dann werde doch selbst Demonstratorin bei Stampin‘ Up!, denn es ist:

Noch bis zum 29. August 2014 erhalten neu einsteigende Demonstratorinnen  Stampin’ Up!-Produkte im Wert von bis zu 195 € zum Startersetpreis von 129 €.  Der vierteljährliche Mindestumsatz von 300€ muss dabei erst bis Ende Dezember 2014 erreicht werden und somit ist das die ideale Gelegenheit, um Teil meines Teams zu werden. Wenn du Interesse hast, ruf mich doch einfach an oder schreib mir eine E-Mail. Wir besprechen dann gern alle weiteren Details in Ruhe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s