Stampin‘ Up! – Bericht vom Überregionalen Treffen in Frankfurt

Nachdem du ja schon meine Swaps zum Überregionalen Treffen in Frankfurt bewundern durfest, will ich dir natürlich nun auch noch ein paar mehr Bilder zeigen und meine Eindrücke schildern. Zurück im Alltag klappt das mit dem Sortieren der Gedanken nämlich inzwischen auch wieder ganz gut 🙂

Zusammen mit Yvonne bin ich schon am Freitag Mittag mit dem Zug in Richtung Frankfurt aufgebrochen. Erster Gedanke dabei war sicherlich auch: Juchu – ein kinderfreies Wochenende! (was so natürlich nicht ganz stimmt und außerdem durch einen Besuch des Stuttgarter Kinderfestes am Sonntag direkt wieder wett gemacht wurde ;-)). Aufgrund des heißen Wetters kamen wir eher geschafft in Frankfurt an, obwohl wir Glück hatten und den vermutlich einzigen ICE mit funktionierender Klimaanlage im Sommer erwischt hatten. Dort fiel uns als allererstes dieses lustige Schild im Taxi-Bereich vor dem Bahnhof auf:

Kiss&RideDas hatten wir so beide auch noch nie vorher gesehen – fanden es aber sehr süß 😉 Weiter ging es dann zum Hotel, in dem mich ein sehr schönes Zimmer erwartete:

MotelOne, Zimmer, Stampin up, überregionales Treffen, FrankfurtDort habe ich dann natürlich erst einmal Fußball geguckt, bevor wir uns in der Halbzeitpause mit den ebenfalls schon angereisten Team-Mädels zum gemeinsamen Essen trafen. Wir hatten uns bereits im Vorfeld für einen Besuch beim Inder entschieden, der sich – wie sich dann herausstellte – skuriller Weise mitten in einer Schrebergartenkolonie befand. Dort gab es aber zum Glück auch einen Fernseher, so dass die Fußballinteressierten den Einzug der deutschen Mannschaft ins Halbfinale live miterleben konnten 😉 Aber auch sonst war der Abend mit den Mädels, die ich ja alle zum ersten Mal wirklich „live“ getroffen habe total schön und das indische Essen sehr, sehr lecker!

Zurück im Hotel wurden dann noch die Team-Schenklis (aufwändigere Swaps mit teurerem Inhalt ;-)) getauscht und ich habe gelernt, dass so ein Abend mit Teammädels fast wie Weihnachten ist:

Team-SchenklisIm Detail zeige ich dir die Team-Schenklis gerne in den nächsten Tagen – denn da hat jedes sein eigenes Foto mit entsprechender Verlinkung verdient! Aber das würde diesen Bericht dann halt doch sprengen …

Nachdem ich dann noch das böse Foul an Neymar live im Fernsehen mit angeschaut hatte, bin ich schließlich totmüde ins Bett gefallen – denn am nächsten Morgen hieß es: früh aufstehen und hinein ins Getümmel! 525 Demos aus Deutschland und Österreich waren für das Überregionale Treffen angemeldet – und so viele Frauen (denn der Anteil von Männern war wirklich verschwindend gering) auf einem Haufen muss man erst einmal verkraften 😉

2014-07-05 09.18.45 2014-07-05 09.33.58 2014-07-05 09.18.52

Zuerst wurde geswappt was das Zeug hält (auch hier folgen Bilder der Swaps inkl. der entsprechenden Links in den kommenden Tagen) und dann ging es auch schon los mit spannenden Vorträgen, Präsentationen neuer Produkte und Techniken und natürlich mehreren Runden „PrizePatrol“ (Verlosung von Produktpaketen), bei denen ich jedoch leider kein Glück hatte. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich gleich zwei Mal Blümchen bekommen habe, und damit für meine bisherigen Erfolge mit Stampin‘ Up! geehrt wurde. Das erfolgreiche Bestehen von „Stampin‘ Start“ hatte ich dabei ja noch auf dem Zettel, dass ich jedoch die drittbeste Newcomerin im Bereich „First Level Aktivität“ bin, kann ich noch immer kaum glauben und habe ich natürlich meinen tollen Downlines Melanie und Claudia zu verdanken:

Besonders toll fand ich auch, dass wir unter Anleitung der super netten Charlotte Harding ein Make&Take basteln durften:

Darüber hinaus gab es jede Menge Tische und Schauwände an den ganz viele tolle Projekte ausgestellt wurden. So konnte ich jede Menge kreativer Ideen und Anregungen für neue Workshops mitnehmen 😉

Zum Schluss durfte dann natürlich auch ein gemeinsames Foto mit Yvonne nicht fehlen – denn schließlich habe ich es ihr zu verdanken, dass ich an dieser tollen Veranstaltung überhaupt teilnehmen durfte und zu Stampin‘ Up! gefunden habe 😉

gschwindgezaubert_basteliges

Ich freue mich schon wahnsinnig auf die nächste SU-Veranstaltung und bedaure es sehr, dass ich nicht an der Convention in Brüssel teilnehmen kann – aber ein Wochenende vor dem geplanten Kaiserschnitt-Termin ist dann vielleicht doch ein bissl zu viel des Guten *g* 😉 Dafür wird es im November/Dezember eine Städtetour geben und zu der kann ich Nr. 2 dann ja höchstwahrscheinlich schon mitnehmen.

Hast auch du jetzt SU-Event-Lust bekommen? Dann melde dich doch einfach mal bei mir, dann erkläre ich dir gerne, wie du selbst Demo wirst!

Advertisements

2 Kommentare zu “Stampin‘ Up! – Bericht vom Überregionalen Treffen in Frankfurt

  1. Hallo Katharina,

    auf diesem Wege möchte ich mich bei dir für den netten Swap vom Demotreffen in Frankfurt bedanken!! =)
    Tolle Farbkombinationen!!

    VlG, Anne

  2. Liebe Katharina,
    auch ich möchte mich herzlich für dein Swap in Frankfurt bedanken! Habe mich sehr darüber gefreut!
    Liebe Grüße
    Irene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s