Stampin‘ Up! – Total geflasht {und meine Swaps für Frankfurt}

Ja, ich weiß – chronologisch betrachtet (und wenn ich mich an meine Versprechen halten würde), müsste ich dir jetzt erst einmal die Bilder der Kinderprojekte vom Workshop zeigen. Zurück aus Frankfurt bin ich aber gerade noch so geflasht von den vielen, vielen postiven Eindrücken, Auszeichnungen, Geschenken und vor allem den vielen lieben Demos, die ich dort treffen wurde, dass ich dir doch einfach sofort ein bisschen was vom Überregionalen Treffen erzählen muss.

Bilder vom Workshop  und ein ausführlicher Bericht sowie weitere Bilder vom Treffen in Frankfurt folgen aber sicherlich in den kommenden Tagen!

Ich hatte mir ja bereits im Vorfeld sagen lassen, dass eines der wichtigsten Sachen bei einem solchen Treffen das Tauschen von Swaps ist, weshalb ich natürlich auch welche angefertigt hatte. Bei über 500 angemeldeten Demos war es aber natürlich aussichtslos für alle etwas zu basteln und so entschied ich mich dafür, dass halt nur 10% etwas bekommen können. Gebastelt habe ich schließlich ein kleines Tütchen aus dem neuen neuen Designpapier im Block „Mondschein“:

Das Tauschen hat superviel Spaß gemacht und ich bin richtig froh und glücklich wie viele tolle Projekte ich im Gegenzug erhalten habe. Sobald ich zum fotografieren gekommen bin, werde ich diese natürlich auch gerne mit entsprechender Verlinkung hier auf dem Blog zeigen 😉

Und ich weiß nun definitiv, dass es die absolut richtige Entscheidung war, bei SU als Demo einzusteigen – schon allein, weil man dann so tolle Veranstaltungen besuchen darf. Und wenn man dann noch so liebe Kolleginnen hat, dann macht alles doch gleich nochmal viel mehr Spaß. Quasi im letzten Moment ist noch dieses Gruppenbild von uns entstanden, dass ich dir natürlich auch nicht vorenthalten will:

Gruppenfoto_Frankfurt

So – und jetzt genieße ich mal den Rest-Abend zu Hause und berichte dann in den kommenden Tagen weiter vom Treffen und natürlich auch vom Katalogworkshop.

Advertisements

6 Kommentare zu “Stampin‘ Up! – Total geflasht {und meine Swaps für Frankfurt}

    • Hallo Andrea,
      das DSP bleibt in der Größe, in der es schon im Block ist und muss dann auf der langen Seite nur bei 0,5″, 2,5″, 3,5″ und 5,5″ gefalzt werden. Auf der kurzen Seite (die 0,5″ Falz von der langen Seite liegt dabei auf dem Falzbrett oben) falzt du bei 1″ und bei 3,5″.
      Danach faltest du alle Falzlinien nach und schneidest dann bei der 0,5″ Falz jeweils oben und unten den kleinen „Rechtecke“ ab – das ist die Seitenlasche. Für die obere Lasche, die das Tütchen schließt, schneidest du dann auf der einen langen Seite die drei äußeren großen Rechtecke ab und lässt nur das direkt neben der Seitenlasche stehen. Für den Boden schneidest du die unteren Falzlinien an der langen Seite einfach bis zur Quer-Falz ein. Dann nur noch zusammenkleben und fertig 🙂
      Ich hoffe, das war so verständlich 🙂

  1. Hallo, deine Swaps sehen wirklich sehr hübsch aus !!! Verrätst du auch die Maße der Tütchen ???
    Ganz lieben Gruß,
    Petra 🙂
    PS: Schade, wäre so gerne auch dabei gewesen, aber sollte wohl nicht sein …

  2. Liebe Katharina,
    vielen herzlichen Dank für Deinen zauberhaften Swap und nochmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem großartigen Erfolg! Vielleicht haben wir ja auch das nächste mal Zeit auf ein kleines Schwätzchen….

    Liebe Grüße,
    myrna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s