Stampin‘ Up! – Ich bin fremdgegangen …

…. und habe meine geliebten Stempel tatsächlich mal einen Abend in der Ecke liegen gelassen 😉 Stattdessen habe ich – zum ersten Mal seit mindestens einem Jahrzehnt (oh Gott – ich werde alt!), zur Häkelnadel gegriffen.

Zu Weihnachten bekam ich von einer lieben Freundin ein süßes kleines Körbchen aus Textilgarn geschenkt, in dem ich seit dem einen Teil meines Washi-Tapes aufbewahre:

Seit diesem Augenblick war es um mich geschehen und mir war klar, dass ich das unbedingt auch selbst mal ausprobieren müsste. Und wie es der Zufall so will, hat am Samstag bei uns in der Stadt ein neuer Woll-Laden eröffnet, der ein ziemlich großes Textilgarnsortiment hat … 😉 Bei einem solchen großen Wink des Schicksals konnte ich also nicht länger wiederstehen und herausgekommen ist ein großer Korb, der fortan die Basic-Materialien, die im Rahmen eines Workshops zum Einsatz kommen, schön ordentlich auf dem Tisch verwahren wird:

Die Gäste meines Workshops bei Judith, der am 08.02.2014 in Esslingen-Zell stattfindet, erhalten hier auch schon mal eine kleine Sneak-Peak, was sie so erwartet 😉

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s